Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung ...

jeden ersten Freitag eines Monats, von 21-23 Uhr auf radiox, Fm 91,8 und über den Livestream, www.radiox.de/livestream Weltweit zu hören. Wiederholt werden die Sendungen jeden 4. Samstag eines Monats um 12h.

Weitere Information über: Seit '97 auf radioX

Sendereihe 2019 - "Nichts für schwache Nerven"

Jahresthema 2019: "Nichts für schwache Nerven"- vom Konkreten bis zum Abstrakten.

Die Fritz deutschlanD e. V. Redaktion hat vor vielen Jahren ein Sendearchiv angelegt. Unser Archivar hat uns mit dem Zuruf: "… macht doch was mit der ollen Kollektion…" in Klausur geschickt.

Das Klausurergebnis
Wir brechen das Fritz d. e.V. Archiv auf: 264 (geschätzt) Sendungen seit 1997 auf Kassette, ab 2002 auf CD, schließlich seit 2006 auf Speicherplatte.

Das Radio ist ein flüchtiges Medium. Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung hat in den letzten 21 Jahren ein kaum zu überblickendes facettenreiches Material produziert.
2019 wollen wir die Kollektion aus ihrer Chronologie befreien.
Nicht hintereinander, auch nicht geordnet, sondern in wildem Schnitt wird die Sammlung auseinandergenommen. Wir knüpfen Beziehungen zwischen unterschiedlichstem Material, fügen hinzu und lassen daraus Neues entstehen. Wir arbeiten uns, wie die Made durch den Speck, durch das gesamte Archiv, um 12 x 2 Stunden zu extrahieren. Vom Konkreten bis zum Abstrakten.

Ab Freitag, den 04. Januar 2019 beginnt das Jahresthema, wie immer um 21 Uhr -  Begleitet uns bei diesem spannenden Experiment "Nichts für schwache Nerven".

Sendevorschau 2019

Juni Archiv #6 - Spätzles-Connection: "et violá, Mix der Liebe".
Juli Archiv #7 - Sima
August Archiv #8 - Lela
September Archiv #9 - Sima
Oktober Archiv #10 - Lela
November Archiv #11 - Thilo
Dezember Ausstellung #12 - Finale
Januar Du und Dein VFL - Thilo
Februar 2003/2010 Medley - Lela + Fredo
März Wir erinnern uns an den Sommer 2006//Die Stuttgarter
April PastPresentNow - PTS
Mai Archiv #5 - Thilo//"22 Jahre - Fritz deutschlanD Sounds - Compilation one"

Seit 1997 auf radioX ...

Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung ...

ist jeden ersten Freitag eines Monats, von 21-23 Uhr auf radiox, Fm 91,8, Kabel 99,85 und über den Livestream zu hören. Wiederholt wird die Sendung jeden 4. Samstag eines Monats um 12h.

Der konzeptionelle Hintergrund der Fritz deutschlanD e.V. Sendung besteht darin, zu einem jährlich von uns vorgegebenen Thema, 10 Personen einzuladen die mit uns oder mit unserer Unterstützung eine Sendung planen und realisieren (Sendereihe 2018).

So entstehen Sendungen die verschiedene Perspektiven, Positionen und Rhythmen zu einem Thema zeigen. Ziel ist es, experimentell motivierte Sendungen als auditive Installationen, unter Zuhilfenahme von Text, Gespräch (Interview), Vortrag, Audiocollage, Geschichten und Musik zu gestalten. Im Vordergrund der Sendungen steht das Wort (der Text), natürlich muss man hier schreiben, - wird das Wort zu Gehör gebracht.

Wichtig zu beachten ist:
Beim Fritz deutschlanD e.V. Sendeprofil liegt der Schwerpunkt im Wortbeitrag, der konzeptionell mit Musik bereichert werden kann. Die Sendungen können als Hörspiel, akustische Installation, Interview, Diskussions- oder Gesprächsrunde, als Klangcollage und als buntes Potpourri gestaltet werden.

Der musikalische Bereich ist über die gema abgedeckt. Die Textbeiträge nicht, d.h. Fremdtexte (Roman, Gedicht, etc.) müssen über den Autor oder Verlag zur Veröffentlichung freigegeben werden!

radiox ist erfreulicherweise ein nichtkommerzieller, werbefreier Sender! Das wird penibel beachtet und bedeutet: keine Werbung! Mehr über radiox erfahren.

Die Fritz deutschlanD Redaktion:

= info[at]fritzdev.de, lela = heier[at]kunstheier.de, thilo, sima, rainer (sektion süd).

Fritz deutschlanD e.V.
Gwinnerstraße 40 - 46 H404
60388 Frankfurt am Main

Die Fritz deutschlanD e.V. Sendungen sind seit 1998 auf radioX zu hören - in unserem Archiv finden sich fast alle Sendungen. Auf  Kassetten, CD's, DVD's.

Seit 2001 gibt es die Titel und Tipp Veröffentlichungen in unserem Sendearchiv. (Da will ich hin)

Fritz D e.V. im radioX - Titel und Tipp's 2019

T+T 2019 • Sendereihe: "Nichts für schwache Nerven"- vom Konkreten zum Abstrakten.

JUNI
Titel:
"et violá, Mix der Liebe", eine Sendung der Spätzles-Connection.

Tipp: "Das Jahr 2006 hat es den Stuttgartern mit dem Jahresthema "Liebe - Wunsch und Wirklichkeit" angetan. 2006 war ein Jahr der inbrünstigen Liebe. 12 Sendungen landen im Mixer und werden gestampft, gerührt, geschüttelt und mit ein bisschen Eis und Schirmchen garniert, präsentiert. Hie und da ein neuer Song eingestreut - et violá: Der Mix der Liebe ist ins Jahr 2019 transformiert oder illuminiert oder eher televerbalhelmt. Eine Sendung der Spätzles-Connections."

MAI
Titel:
"22 Jahre - Fritz deutschlanD Sounds - Compilation one".

Tipp:
Auf langen, einsamen Autofahrten begleiten mich derzeit 22 Jahre Fritz deutschlanD e.V. Radiosendungen. Das Archiv umfasst eine Unzahl Sendethemen, die in Form von Vorträgen, Interviews, Hörspielen, Audiocollagen zum Besten gegeben werden. Bei der Fokussierung auf das Sprachliche gerät die zwischendurch gespielte Musik scheinbar zur Nebensache. Mal wird Musik als dramaturgische Abwechslung eingesetzt, dann aber auch inhaltlich passend zum Sendethema und manchmal steht der Sound auch im Zentrum. Im Mai hört ihr eine Auswahl von musikalischen Raritäten aus geschätzten 15000 Minuten gespielter Musik der Fritz deutschlanD e.V. Sendungen mit kurzen Anekdoten zu den Sendungen in denen sie gefunden wurden. Sendung: Thilo

APRIL
Titel: PastPresentNow. Eine Hörreise in die glorreiche Vergangenheit der Fritz deutschlanD Vereinssendung/en.

Tipp: Liebe Hörer, lasst uns das Gestrige zum Jetzt werden. Wir begeben uns auf eine Zeitreise in die historischen Hörebenen der glorreichen Fritzsendungen. Pauschal und individuell, mit Allinclusiv und einer Reiserücktrittversicherung. Ihre Reiseleitung:Pts.

MÄRZ
Titel: "Nichts für schwache Nerven", eine sehr persönliche Sendung von den Stuttgartern.

Tipp: "Nichts für schwache Nerven" vom Konkreten ins Abstrakten. Wir erinnern uns an den Sommer 2006, genauer an den Juni 2006 - da war doch was? Sommermärchen? Geburt der Tochter? Radiosendung? Liebe - Wunsch und Wirklichkeit und "Liebe, ein Gespenst geht um…". Was blieb davon? Was bedeutet der Sommer 2006 für mich? Für meine Freunde? Für die Welt? Fragen, die ohne diese Sendung nicht gefragt worden wären. Antworten, die persönlich, abstrakt und ja… mit Liebe zu tun haben.

FEBRUAR
Titel: Medley/0310 mit Fredo + Lela.

Tipp: Everything is Possible... Vielleicht der Februar 2003, vielleicht sind im Wald die Räuber von 2010 oder Fasching mit Harry. Vielleicht setzen wir auf die O nach O oder bleiben im Subtext. Medley aus 03,04,07,10.

JANUAR
Titel
: "Du und Dein VFL", mit Thilo Schm.

Tipp: ...Sport ist allgegenwärtig, bei Fritz deutschlanD eher gelegentlich. Aber wenn dann Gelegenheit da ist, kommen 40 Millionen Zuschauer. Beim Fritz deutschlanD e.V. Sport geht es weniger um die Leistungssteigerung für den modernen Bürosoldaten oder Bewegungstherapien gemäß Empfehlung von Krankenkassen, noch um dieses HöherSchnellerWeiter. Beim Fritz deutschlanD e.V. Sport geht um nichts von dem oder auch um alles zusammen - je nachdem. Erstmals auf RadioX werden in- und exklusiv Ausschnitte von Original- Sportübertragungen in der Fritz deutschlanD Sendung ausgestrahlt. Ihr hört Interviews mit zweifachen Champions, die seit 10 Jahren an einem Comeback basteln, Stories von gefallenen Stars und ewig sport-renitenten Menschen...

Nach oben